FlatPress My FlatPress blog FlatPress Admin 2021 2021-05-16T20:24:04+00:00 Admin ~/ 12. Mai: Florence Nightingale (*1820- 1910) - Tag der Krankenpflege ~/?x=entry:entry210512-123344 2021-05-12T12:33:44+00:00 2021-05-12T12:33:44+00:00

Florence Nightingale stammte aus einer wohlhabenden Familie und war für damalige Verhältnisse sehr gebildet. Schon früh zeigte sie großes Interesse am Krankenhauswesen; der Wunsch Krankenschwester zu werden img00013.jpgstieß auf Widerstand der Eltern, wegen der katastrophalen Verhältnisse der damaligen Krankenhäuser.

Sie lernte Kaiserswerth kennen und Fliedners Schwesternschaft. Mit 31 Jahren machte sie dort die 3-monatige Ausbildung bei Pastor Fliedner. Danach arbeitete sie in England in einem Krankenhaus für gehobene Schichten um auf diesem Umweg die Krankenpflegeausbildung in einem öffentlichen Krankenhaus zu absolvieren.

1854-1856: Florence Nightingale ging mit 38 Schwestern in den Krimkrieg.Das Sanitätswesen war dem Krieg nicht gewachsen. Auf Wunsch des englischen Kriegsministers organisierte F. Nightingale die Versorgung der verwundeten in allen Lazaretten. Bald wurde sie „der Engel des Krimkrieges“ oder „The Lady with the Lamp“ genannt.  Florence Nightihngale besuchte Nachts mit einer Lampe die Verwundeten.

1856: Rückkehr nach England. Übernahm als Generaloberin die Organisation des Sanitätswesens.
1860: Gründung Nightingale-Krankenpflegeschule am St.Thomas-Hospital in London.

Besonderheiten des von Florence Nightingale entwickelten Systems der Krankenpflegeausbildung:
• Die Schule ist vom Krankenhaus unabhängig und dient nur der Ausbildung.
• Die Ausbildung dient nur der stationären Krankenpflege, nicht der häuslichen Pflege.
• Die Schulleitung befindet sich in den Händen einer gewählten Oberin, nicht in denen eines Arztes.
• Die Krankenpflege ist ein anerkannter, erlernter Frauenberuf ohne kirchlichen Einfluss.
• Ausbildungsdauer: 1 Jahr und 2 Fortbildungsjahre
• Unterrichtende werden bezahlt.

Dieses System wurde im gesamten Commonwealth, den USA und den skandinavischen Ländern verbreitet, während in Deutschland die Krankenpflege mit dem christlichen Ideal verbunden blieb. Seit 1967 wird der Geburtstag von Florence Nightingale  - 12. Mai -  als „Tag der Krankenpflege“ gefeiert.